Am Samstag, den 10.03.18 fanden im Langenhessener Koberbachzentrum die mittlerweile 15. Internationalen Sachsen Masters der Frauen und Männer Ü30 statt. Dabei kümmerte sich das Organisationsteam des Judosport-Vereins Werdau e.V. wieder einmal um einen hervorragenden und schnellen Ablauf. Es beteiligten sich 102 Judokas aus Österreich, Slowakei, Schottland, Tschechischen Republik, England, Schweiz, Kasachstan, Türkei, Finnland und Russland sowie aus 9 Bundesländern dieses Jahr am Wettkampf.

102 Teilnehmer starteten in der Open-Klasse und davon 62 in Ne-Waza. Die Eröffnung des Turnieres nahm der Oberbürgermeister der Stadt Werdau Czcharnecki und der Präsident des JSV Werdau Rolf Müller vor. Die Sonderauszeichnungen erhielten in diesem Jahr Alexander Kondokovo aus Russland für die weiteste Anreise, Lothar Schertel vom SV Harpersdorf als ältester Teilnehmer mit 70 Jahren sowie Sylvia Strube vom JC Halle und Christopher Jahn vom JSV Auma als beste Techniker(-innen).

Für Ergebnisse und den Bericht in englisch einfach Saxony_Masters_2018_Message oder Saxony_Masters_2018_Results klicken.

Vielen Dank auch an die Fotografen für die schönen Bilder: Harald Fungk und Jörg Preuschoff